Kick-off und Statusseminar

03./04.05.2017, Frankfurt am Main

Vom 3. bis zum 4. Mai 2017 fand an zwei halben Tagen in Frankfurt am Main im „Depot 1899 Wirtshaus Frankfurt” für alle Vorhaben, die im Rahmen der BMBF-Fördermaßnahme „r+Impuls” gefördert werden, eine kombinierte Veranstaltung aus Kick-off und Statusseminar mit rund 60 Teilnehmern statt.

Nach einer Begrüßung durch Dr. Löwe vom BMBF stellte Dr. Sartorius (Fraunhofer-Institut für System- und Innovationsforschung ISI) das Transfer- und Begleitprojekt„r+TeTra” vor und stellte unter anderem die Vernetzungspotenziale aus Sicht der Forschungsförderung dar.

Der Fokus des Nachmittags lag auf den Kurzvorträgen der geförderten Verbünde. Während die neu geförderten Verbünde hauptsächlich ihre Forschungsziele vorstellten, stellten die anderen Verbünde auch die zwischenzeitlich erzielten Fortschritte dar. Der erste Tag endete mit einer Poster-Session, die ausführliche Möglichkeiten des Austauschs und der Vernetzung zwischen den Verbünden bot.

Der zweite Tag begann mit einem Keynote-Vortrag von Dr. Schmidt-Jürgensen (Salzgitter AG), der in einem Schwerpunktvortrag zum Thema Industrielle Umsetzung von FuE-Ergebnissen eigene Erfahrungen aus dem Bereich des „Horizontalen Bandgießens von Leichtbaustählen” darstellte.

Anschließend stellte Prof. Dr. Fröhling (Technische Universität Bergakademie Freiberg) die geplante Wirksamkeitsanalyse im Rahmen des Begleitprojekts vor. Hier wurde insbesondere die geplante Clusterung der Vorhaben diskutiert. Im letzten Block des Vormittags stellten Dr. Eckartz, Dr. Sartorius sowie Dr. Ostertag (alle Fraunhofer ISI) identifizierte Vernetzungspotenziale, geplante Vernetzungsworkshops sowie Verbreitungspotenziale für r+Impuls-Innovationen vor.

Die Veranstaltung endete mit einer Zusammenfassung und einem Ausblick durch Dr. Sartorius sowie einem Schlusswort von Dr. Löwe.

Kontakt

Dr. Dr. Christian Sartorius
Fraunhofer-Institut für System-
und Innovationsforschung ISI
Breslauer Straße 48
76139 Karlsruhe
Telefon: +49 721 6809-118
E-Mail senden

Logos r+Impuls

© Fraunhofer ISI 2018